Online Beratung
Kontakt
Öffnungszeiten
×

Informationen zum Coronavirus

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Hinweise weiter unten in den News auf dieser Internetseite.
​​​​​​​Allgemeine Informationen und Hilfen in akuten Notlagen finden Sie auf der Caritas Corona Aktuell Seite.

Zur Corona Aktuell Seite

Kinderhort im Caritas
Kinderhort St. Jakob

Kinderhort im Kinderhaus St. Jakob

Im Hort werden 150 Kinder im Alter von 6 - 10 Jahren (1. - 4. Klasse) betreut. Hier entwickeln die Kinder gemeinschaftlich Sozial- und Lernkompetenzen und gestalten ihren Bedürfnissen entsprechend sinnvoll  ihre Freizeit.
 

Altershomogene Gruppen

Wie im Bereich Kindergarten arbeiten wir strukturell in altershomogenen Bezugsgruppen während der Gruppenkreis- und Hausaufgabenzeit. Dies erscheint uns im Hort umso wichtiger, da sich die Interessen der Kinder mit zunehmendem Alter während der Grundschulzeit mehr unterscheiden und auch eine geschlechterspezifische Komponente hinzukommt.

Auch die Inhalte der schulischen Anforderungen erhöhen sich in jeder Jahrgangsstufe, in altershomogenen Gruppen der jeweiligen Jahrgangsstufe kann so individueller auf die Bedürfnisse und Ansprüche der Kinder eingegangen werden. Optimalerweise wird jede Gruppe von der 1. bis zur 4. Klasse von konstanten pädagogischen Bezugspersonen begleitet. 
 

Unser Tagesablauf

11:30 bis 13:10 Uhr:
Beginn Horttag nach Schulschluss, Freispiel, Mittagessen

13:00 bis 14:45 Uhr:
Gruppenkreis und Hausaufgabenzeit der der ersten Klassen

14:00 bis 15:45 Uhr:
Gruppenkreis und Hausaufgaben der zweiten – vierten Klassen

Ab 14:45 bzw. 15:30 Uhr:
Freispielzeit, Nachmittagsbrotzeit

Ab 16:00 Uhr:
Projekte, Abholzeit
Am Freitag Projekt- und Hausaufgabenfrei

 

Integrationsgruppen

Jedes Kind hat das Recht, so zu sein wie es ist und das Recht auf optimale Förderung und Begleitung. Unter diesen Gesichtspunkten verstehen wir Integration/Inklusion als optimale Grundlage, allen uns anvertrauten Kindern bestmögliche Entwicklungschancen zu gewähren.

Dies heißt für uns, dass wir die Kinder mit erhöhtem Förderbedarf in einer festen Gruppe gemeinsam mit „Regelkindern“ betreuen, um so eine sichere Orientierung und einen festen Rahmen für die Gruppe zu schaffen.

Ziel unserer inklusiven Pädagogik stellt das Stärken der Lebenskompetenzen aller Kinder und Erwachsenen sowie das Voneinander lernen dar (Ko-Konstruktion).

Weitere Informationen finden Sie in unserem Konzept. 

Kosten - Gebühren und Beiträge Kinderhort im Kinderhort St. Jakob

Mindestbuchungszeit: bis 16:00 Uhr

Ferienbuchung: Richtet sich nach gebuchten Tagen und entsprechender Buchungszeit


Die Gebühren für die Kindertagesbetreuug sind abhängig von Buchungszeit und zusätzlichen Angeboten wie zum Beispiel Verpflegung. Die genauen Kosten entnehmen Sie bitte der Tabelle. Für Fragen zu Kosten und Gebühren stehen wir gerne zur Verfügung.

Beiträge Kinderhort St. Jakob (gültig ab September 2021)

Spielgeld: 9,50 €

Verpflegung (Brotzeit Nachmittag, Mittagessen, Getränke): 90,00 €

Buchungszeitkategorie3 - 4 Std.4 - 5 Std.5 - 6 Std.6 - 7 Std.7 - 8 Std.
Grundbeitrag98 €108 €118 €128 €138 €
Ermäßigung 30 %69 €76 €83 €90 €97 €
Ermäßigung 50 %49 €54 €59 €64 €69 €

Downloads

25,94 KB
Elternbeiträge (Kosten) und Buchungszeiten Kinderhort St. Jakob
25,94 KB
1,66 MB
Konzeption des Kinderhaus St. Jakob
1,66 MB

Anmeldung

Sie können sich bei uns gerne ganzjährig anmelden bzw. vormerken lassen. Nutzen Sie für Ihre Vormerkung bitte das Online-Anmeldungsportal Little Bird. 

Weitere Informationen zur Kindertagesbetreuung in Höhenkirchen-Siegertsbrunn und zur Anmeldung finden Sie auf der Internetseite der Gemeinde.

Anfrage & Terminvereinbarung

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einen individuellen Termin.

Ihr Team

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.

Martin Lampl

Leitung Kinderhort Caritas Kinderhort St. Jakob

Eltern von Kindern im Kindergartenalter werden durch einen Beitragszuschuss in Höhe von jährlich 1.200 Euro durch den Freistaat Bayern entlastet.
Nähere Informationen erhalten Sie über die Einrichtungsleitung.

Gefördert durch die Gemeinde Feldkirchen und den Freistaat Bayern: 

 

Kontaktformular

Haben Sie Fragen? Gerne können Sie uns auch eine Mail schreiben. Bitte nutzen Sie hierzu das Kontaktformular.

Datenschutzhinweis:
Mit der Nutzung des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie per E-Mail, Postversand oder Telefon kontaktieren dürfen, falls das zur Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig ist. Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten in den Pflichtfeldern ist nötig, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Alle weiteren personenbezogenen Angaben können Sie freiwillig tätigen, sie sind aber unter Umständen - je nach Art Ihrer Anfrage - zur Bearbeitung notwendig.

Damit Ihre Fragen bei Bedarf ausführlich beantwortet und Ihnen ggfs. Informationsmaterial übersandt werden kann, sollten Sie zusätzlich Ihre Postanschrift oder ggfs. Ihre Telefonnummer angeben.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig! Daher gehen wir sorgfältig mit Ihren Daten um und halten die Vorschriften des Datenschutzes ein. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Hinweise in der Datenschutzerklärung.